Straße der Entdecker im Zentrum Australiens

EXPLORERS WAY

Von den grünen Weinbergen im Süden, durch das weite Outback im Roten Zentrum bis in den tropischen Norden. Der Explorers Way führt auf den Spuren des Pioniers John McDouall Stuart, dem es als Erster gelang, den Kontinent und das rote Zentrum zu durchqueren, von Adelaide in Südaustralien nach Darwin im Northern Territory.



EXPLORERS WAY


Los geht die Fahrt in Adelaide, der boutiquen, kulturellen Hauptstadt Südaustraliens, die von grünen Weinregionen umgeben ist. Nur wenige Stunden von Adelaide entfernt beginnt das Outback. Die Flinders Ranges sind einer der ältesten Gebirgszüge der Welt mit dramatischen Landschaften. Besucher lernen von den Aborigines über ihre Kultur und die Geschichte des heiligen Ortes Wilpena Pound. Vorbei am Prairie Hotel in Parachilna, nach Arkaroola, zum Salzsee „Lake Eyre“ und weiter nach Cooper Pedy, der Welthauptstadt des Opals. Gelangt man über die Grenze ins Northern Territory, sollte man nicht direkt über den Highway bis nach Alice Springs durchfahren, denn dann würde man Uluru, den heiligen Berg der Ureinwohner, einfach links liegen lassen. Ihn erreicht man als Abstecher über den Red Centre Way, der auch zu Kata Tjuta (den Olgas) und dem Kings Canyon führt. Anschließend führt der Explorers Way vorbei an Tennant Creek und den Devils Marbles bis nach Katherine. Nach der Erkundung der Katherine Gorge im Nitmiluk Nationalpark können sich Reisende im Lichtfield Nationalpark unter kühlen Wasserfällen erfrischen, bevor das Endziel der Reise, die tropische Hafenstadt Darwin, erreicht wird.

Die Strecke lässt sich hervorragend im Mietwagen, Camper oder Allradwagen erkunden. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Nationalparks sind über asphaltierte Straßen erreichbar, insgesamt legt man auf der Fahrt über 3.000 km zurück. Für die gesamte Strecke sollte man sich zwei bis drei Wochen Zeit nehmen.




Südaustralien

Wo der Sternenhimmel über dem Outback zum Träumen einlädt, das Feinschmeckerherz bei der Vielfalt des kulinarischen Angebots schneller schlägt und der Naturfreund beim Anblick von Kängurus und Koalas ins Schwärmen gerät. In Südaustralien erwarten Sie die charmante Metropole Adelaide, weltbekannte Weinanbaugebiete wie das Barossa Valley, eine Küstenlandschaft mit weiten Stränden, einzigartige Naturräume von der Bergwelt der Flinders Ranges bis zu Kangaroo Island oder die faszinierende Opalstadt Coober Pedy mitten im Outback. Adelaide, die Hauptstadt Südaustraliens ist das Tor zum Outback. Vorbei an der weltberühmten Weinregion führt der 3.000 km lange Explorers Way bis nach Darwin. Halt machen sollte man unterwegs im Ikara Flinders Ranges Nationalpark. Der rund 500 km lange Gebirgszug der Flinders Ranges beheimatet gleich drei Nationalparks. Besondere Highlights und zwei der bekanntesten Naturwahrzeichen von Südaustralien sind der Lake Eyre-Salzsee und Wilpena Pound, eine riesige Felsenformation, in Form eines natürlichen Amphitheaters. Über 200 Trailkilometer mit grandiosen Aussichten warten hier auf Wanderer und Mountainbiker. Mitten im Nirgendwo liegt Coober Pedy, die Opal-Hauptstadt der Welt. Wer die Stadt heute besucht, bekommt eine Vorstellung vom Leben in der endlosen Weite des Outbacks und unter der Erde. Um der Wüstenhitze zu entkommen bauten die Mineralsucher nämlich unterirdische Wohnungen, Supermärkte und Hotels.



Northern Territory

Darwin, die tropische Hauptstadt des Northern Territory, bietet eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten. Ob Bootstouren zu den Tiwi Islands, Krokodil-Abenteuer oder geführte Touren zu den Nationalparks in der Umgebung – jeden Besucher erwarten hier Erlebnisse der Extraklasse. Von Deutschland aus erreichen Sie Darwin mit nur einem Zwischenstopp in Singapur bereits nach 16 Flugstunden! Der Kakadu Nationalpark ist reich an uralter Kultur, unberührten Landschaften und tosenden Wasserfällen. Der größte Nationalpark Australiens wurde von der UNESCO sowohl als Weltkultur- als auch Naturerbe ausgezeichnet. Hier können Sie Felsmalereien der Ureinwohner bestaunen und die einzigartige Tier- und Vogelwelt erkunden – riesige Salzwasserkrokodile inklusive! Im Outbackstädtchen Katherine weiter südlich treffen die Tropen auf das Outback – eine Region geprägt von gewaltigen Schluchten. Die größte Attraktion in der Region ist zweifellos der Nitmiluk Nationalpark, durchzogen von schroffen, rotbraunen Sandsteinklippen, dramatischen Wasserfällen und üppigen Regenwäldern. In Alice Springs können Sie den Charme des Outbacks bei einer Ballonfahrt erleben, dabei eröffnen sich unvergessliche Blicke auf die West MacDonnell Ranges. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich außerdem Kings Canyon, Australiens größte Schlucht. Und schließlich erwartet Sie das Wahrzeichen Australiens: Uluru (Ayers Rock). Genießen Sie das intensive Farbenspiel bei Sonnenuntergang und besuchen Sie außerdem die ‚Olgas‘. Bereits die Ureinwohner gaben dieser Felsformation bestehend aus 36 Felsdomen den passenden Namen Kata Tjuta, zu Deutsch „viele Köpfe“.

Rundreisen

Explorers Way

Auf dieser spannenden Reise fliegen Sie zusammen mit Qantas Airways nach Adelaide, von wo aus Sie individuell im kompakten Hitop Camper die Route der Entdecker erkunden, die Sie von der Hauptstadt Südaustraliens bis nach Darwin in den tropischen Norden führt.

... mit dem Mietwagen ... mit dem Camper ... mit dem Allradcamper

15

Nationalparks und Schutzgebiete

3,2

Bewohner pro Quadratkilometer

40

Millionen Kängurus

Reisebausteine Südaustralien

Flinders Ranges Outback

ab 2.218,- pro Person im DZ

Erleben Sie das Outback Südaustraliens auf einer komfortablen Kleingruppenreise in die Flinders Ranges. Unternehmen Sie eine Reise durch faszinierende Landschaft, untermalt mit herzlicher Gastfreundschaft und lukullischen Gaumenfreuden.

Ansehen >>




Kangaroo Island für Genießer

ab 1.293,- pro Person im DZ

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise auf Kangaroo Island, die Ihnen faszinierende Einblicke in die Tierwelt der Insel ermöglicht.

Ansehen >>




Coober Pedy

ab 444,- pro Person im DZ

Erkunden Sie die Opalhauptstadt Coober Pedy mit diesem 3-tägigen Paket. Das Blitzen der Opale, die unterirdischen Wohnungen und die mysteriös erscheinende Landschaft machen Coober Pedy zu einem einzigartigen Ort.

Ansehen >>




North Adelaide Heritage Group

ab 118,- pro Person im DZ

Sie suchen eine besondere Möglichkeit der Unterbringung? Sie können in detailgetreu restaurierten, geschichtsträchtigen Häusern wohnen, die allesamt unter Denkmalschutz stehen, z.B. in einer ehemaligen Feuerwache, im einstigen Wohnhaus eines Bischofs oder in einer früheren Kapelle.

Ansehen >>


3000

km Fahrstrecke

2

Bundesstaaten

1

unvergessliches Abenteuer

Reisebausteine Northern Territory


Goanna Dreaming

ab 482,- pro Person im DZ

Erlebe auf dieser abenteuerlichen Campingsafari die Naturwunder Uluru, Kata Tjuta und Watarrka. In einer kleinen Gruppe reist Du im Allradfahrzeug durch das Outback und übernachtest in feststehenden Zelten.

Ansehen >>




Voyages The Lost Camel

ab 124,- pro Person im DZ

Das Ayers Rock Resort bietet fünf verschiedene Unterkunftsstandards und ist somit der ideale Ausgangspunkt für die abenteuerliche Erkundung des Roten Zentrums. Das Lost Camel Hotel feiert erst im Juli 2018 seine Neueröffnung im Herzen des Resorts gelegen.

Ansehen >>




Bamurru Plains

ab 430,- pro Person im DZ

Das Bamurru Plains Camp ermöglicht seinen Gästen die unvergessliche australische Natur in außergewöhnlichen Safari Bungalows zu erleben.

Ansehen >>




Arnhemland & Bremer Island

ab 3.610,- pro Person im DZ

Entdecke die traditionellen Landstriche der Aborigines, ihre Jagdmethoden, Tänze und Kunst in zwei der abgelegensten Regionen des Northern Territory - im östlichen Arnhemland und auf Bremer Island.

Ansehen >>


Wollen Sie mehr erfahren?

Melden Sie sich zu einem unserer Kundeabende an und durchqueren Sie mit uns den australischen Kontinent von Nord nach Süd.

Die aktuellen Termine und Veranstaltungsorte finden Sie in unserem Terminkalender

ÜBER UNS

Herzlich Willkommen bei Boomerang Reisen! Wir lieben die Menschen in den fernen Ländern und sind von den Naturschönheiten fasziniert. Dabei sind es häufg die kleinen privaten Dinge die eine Reise unvergesslich machen. Aus diesem Grund wurde Boomerang Reisen 1994 gegründet. Unsere Philosophie ist es, individuelle Fernreisen zu planen, welche die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden widerspiegeln und somit persönliche und einzigartige Reiseerlebnisse zu konzipieren. Wir bereisen mit unseren Gästen neben Australien und Neuseeland auch die Destinationen Afrika, Amerika sowie die Südsee. Über 80 Mitarbeiter an 13 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie internationale Auszeichnungen garantieren den Gästen von Boomerang Reisen ungewöhnliche und hochwertige Reiseerlebnisse. Partner wie TUI Deutschland vertrauen unserem Spezialwissen ebenso wie viele Reisebüros in ganz Deutschland. Fordern Sie unverbindlich einen unserer vielen Kataloge an oder ein Reiseangebot in Ihr Traumziel.
Zur Webseite

Gewinnspiel

Gewinnen Sie mit Boomerang Reisen, Tourism Northern Territory, South Australian Tourism Commission, Apollo und Qantas eine Reise für 2 Personen nach Australien. Fliegen Sie mit Qantas nach Adelaide. Hier verbringen Sie eine Nacht in einem Mittelklassehotel bevor Sie Ihren Hitop Camper der Firma Apollo entgegennehmen. Damit entdecken Sie während der nächsten 17 Tage Australiens Explorers Way auf eigene Faust und in Eigenregie mit Ihrem Tourenmanual und einem GPS-Gerät. Nachdem Sie den Camper in Darwin abgegeben haben, verbringen Sie eine weitere Nacht in einem Hotel, bevor Sie nach erlebnisreichen Tagen Ihren Rückflug mit Qantas antreten.